2023 | 2022 | 20212020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | >2014 || >2010 |   

2023

Beim Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz dabei
Auf dem Weihnachtsmarkt waren wir erstmalig dabei. Auf dem Sendenhorster Marktplatz konnten viele Kontakte gepflegt und neue geknüpft werden.
Sendenhorster Weihnachts-Brauchtumverein

 
     

Bildstöcke leuchten im Advent
Arbeitskreis Bau illuminiert 9 Bildstöcke (+4 Leuchten auf dem Krippenweg) - Herz-Jesu-Kapelle, Osttor | Lazarus-Kapelle am Nordtor | Ölberg-Kapelle am Westtor | Hof Kleikamp |
Hof Erdmann-Groll | Hof Telges-Suermann |
3-Faltigkeits-Relief Schulze Bernd | Femekreuz Südendamm | Große Kogge, Ahlener Damm, ingesamt 9. Zum 5. x schon hat der AK Bau um Ulrich Ermer die Beleuchtung realsiert. Und da geht noch mehr....  ➦ Bilder Bildtsöcke & Aufbau

 
     

Advent im Schützen-Bürgerwald
2.Dezember - Eröffnungsfeier des Krippenweges im Schützen-Bürgerwald Wetterschutzhütte - Hof Schmetkamp - Wir vom Heimatverein sind mit unserem Licht dabei ...

Schöne Auftaktveranstaltung mit knapp 100 Besucher im Wald. Nach einer ökumenischen Andacht wurde der Krippenweg mit den insgesamt 22 Krippen erkundet.

Der Krippenweg im Schützen-Bürgerwald kann während der gesamten Adventszeit vom 02.12.2023 bis zum 07.01.2024 besucht werden. Link Naturfördergesellschaft 

 
     

Das Sendenhorster Ehrenmal | Osttor - Hoetmarer Straße
Die Gedächtnisstätte „Ehrenmal an der Hoetmarer Straße“ wurde 1927 auf Initiative des Sendenhorster "Krieger- und Landwehrvereins" die Errichtung eines Denkmals für die Opfer des Ersten Weltkriegs vorbereitet. Später wurde der Verein jedoch vom Verein "Stahlhelm" verdrängt, dem die jüngeren Sendenhorster Kriegsteilnehmer angehörten.
➦ Fortsetzung

 
     

Eiche, Eisvogel & Eichhörnchen
Die Naturfördergesellschaft Sendenhorst (NfG) und der Heimatverein Sendenhorst (HV) bieten in mehreren Geschäften den Kalender ‚NaturReich Sendenhorst‘ für das kommende Jahr an.
Die abgegebenen Stimmzettel der Besucher des Apfelfestes am 30.09.2023 auf Hof Schmetkamp     Fortsetzung usse Siete

 
     

Bilderabend am 3.11. - Thema war "Amüsement in Sendenhorst" - Im Bild: Auf der Oststraße rechts die "Ratsschänke" mit der Disco 'Abbylaine'. Viele alte Kneipen & andere "Amüsierbetriebe "gab es wieder zu sehen.... 50 Leute waren zu Gast im Hs. Siekmann - Spitze!

 
     

Vom Backhaus ins Sonnensystem - Radtour nach Rinkrode Der Heimatverein hatte am Samstag zu seiner letzten Radtour in diesem Jahr nach Rinkerode eingeladen. Knapp 10 mutige Heimatfreunde machten sich am Samstag bei relativ gutem Wetter auf den Weg. Zwischendurch musste eine Pause eingelegt werden, um die kurzen Regenschauer abzuwarten.
➦ Fortsetzung usse Siete

 
     

Plattköppe rocken Haus Siekmann Mit ihrem Programm „Von Jimi Hendrix über Michael Holm bis Tönne Vormann" begeisterten Johannes Drees und Clemens Homann das Publikum in Sendenhorst. Die beiden Musiker, zusammen 'De Plattköppe'  haben es sich zur Aufgabe gemacht, das 'Mönsterlänner Platt' als eine Mundart der Niederdeustchen Sprache lebendig zu halten.
Fortsetzung ➦ Link usse Siete + Fotos    Plattköppe-Hompage

 
     

Auf in die Partnerstadt - Sendenhorster besuchen Kirchberger Freunde Wieder mal galt es, die 33 Jahre Städtepartnerschaft zu pflegen. Vom Heimatverein waren wir insgesamt 6, davon 3 aus dem Vorstand. Es ist zu bedenken, dass es in Sendenhorst durchaus üblich ist, in mehreren Vereinen oder Organisationen sich ehrenamtlich einzubringen & zu engagieren. Kirschberger Altstadtfest war auch & wir mitten drin.  Youtube  Fotostrecke

 
     

Apfelfest der NFG - Appel-pannekoeken von uns
Und erste Ergebnisse vom Foto-wettbewerb gab es auch zu sehen... Und drumherum das ganze Apfelfest. Eine schöne Veranstaltung bei bestem Herbstwetter im schönen Schützen-Bürgerwald vor den Toren der Stadt. Und gleichzeitig Fotobewertung des Wettbewerbs für den Kalender 2024
Fotostrecke

 
     

Schaurig war's mal wieder...
Und direkt bei Ankündigung ausgebucht. Dieses Mal war es eine ganze Bauerschaft, 33 Teilnehmer, +3 Darsteller & 3 Supporter, die den Weg in die Stadt gefunden hatte...Vielleicht bekommen wir ja noch eine Führung in diesem Jahr hin....
(Mehr zu unseren schaurigen Stadtführungen usse Siete)

 
     

Zu Besuch beim neu eröffneten Planetenweg
Der Planetenweg wurde neu eröffnet. Auch hier konnten wir einige Infos beisteuern. Schön an der 100-Schlösser-Route und am Wanderweg X3 gelegen, bietet er einen perfekten Weg bis nach Albersloh, zum Pluto. Eine Extension ist in Vorbereitung... (Mehr usse Siete)
Bild:
Ideegeber Stefan Schubert & Bürgerstiftung vor der Sonne.
 

 
     

Haus Leifert erkundet - So geht Denkmal!
Haus Leifert wird schon seit 2 Jahren restauriert. Heute hatte das Projektteam von ProNatura unetr Leitung der Projektleiterin D. Schulte zur Besichtigung geladen und viele Interessierte und auch wir vom Heimatverein kamen zu insgesamt 3 Führungen. Alle waren sich einig: So geht Denkmalschutz!
Allerdings wir noch ein Gewerbetreibender für das Ladenkokal gesucht. Eine "Vinothek" wäre doch schön, so hieß es unter den Besuchern.... :-) Dem schließen wir uns vom Heimatverein natürlich nur an! Fotostrecke usse Siete

 
     

Kinder kommt runter, Lambertus ist munter
Heimatverein Sendenhorst e.V. hatte zum Lambertusspiel eingeladen & gaaanz viele kamen um zu singen .. (Bericht & Bilderstrecke usse Siete)
Besonderheit dieses Jahr: Wir waren dran mit Binden (Ringtausch mit Grundschule Albersloh, KiGa St. Michael - Sendenhorst) & der Bischoff Martin Happe aus Noukschott war da.

 
     

Fotowettbewerb & Kalender
Heimatverein Sendenhorst e.V. und Naturfördergesellschaft Sendenhorst e.V. (NFG) - Gemeinsamer Fotowettbewerb  | Titel  “NaturReich Sendenhorst“

-Schluss- Der Wettbewerb ist beendet - viele Hobbyfotograph*innen haben Fotos eingereicht, die die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt oder die Schönheit der Münsterländer Parklandschaft im Lauf der Jahreszeiten zeigen. Die Bilder sind auf dem Apfelfest erstmalig zu sehen.... (usse Siete)

 
     

Radtour OstenfeldeHeimatverein radelt nach Ostenfelde - Beeindruckende Krypta  erkundet | 1. July - CH


Sendenhorstersis GranulataSENDENHORST. Radtouren gibt es ja viele. Da muss man sich schon abgrenzen. So dachte es sich auch der Heimatverein und organisierte eine be- sondere Tour nach Ostenfelde mit historischer Besichtigung vor Ort. Beginn war um 10 Uhr am Kasten des Heimatvereins gegenüber der Volksbank. Unter der Leitung von Jörg Peiler und Hans-Günther Ermer, die für die Ausarbeitung der Tour verantwortlich waren, machte sich die Gruppe motiviert auf den Weg nach Ostenfelde. ➦ Fortsetzung + Bilderstrecke

 
     

Königlich! geht es in Sendenhorst zu! Mit Bernd Petry haben wir einen neuen König bei den Johannisbrüdern. Andreas Rickert ist bei den St. Martinus-Schützen bereits seit Fronleichnam im Amt. Herzlichen Glückwunsch vom Heimatverein an die beiden Majestäten der Bruderschaft & des Schützenvereins!

 
     

Promenaden-Event dabei am 24./25. Juno
Trotz erheblicher Terminkollisionen waren wir unserem Büro an der Gartenstraße ("Neue" Ostenpromenade) dabei. Dort gibt es schöne alte EInblicke in das alte Sendenhorst - Hat alles gut geklappt ;-) Danke an das Team! | Unser Stand ↓
Fotostrecke

 
     

Bild: Abschlussveranstaltung mit allen teilnehmenden Teams.
Stadtradeln beendet - Heimatverein Platz 6 Samstag, 17. Juno, 10:34- Aber Spaß hat's gemacht! Platz 6, nicht schlecht und das obwohl wir "nur" 13 Radler haben. Spannung bis zum Schluss. 1. Jürgen Peuker, 2. Jörg Peiler, 3. Thomas Glatzel Anmelden fürs nächste Jahr

 
     

Brauchtumspflege - Sendenhorster pfegen Traditionen
und das finden wir gut! Zur traditionellen Wallfahrt nach Telgte kann ja auch jeder mitpilgern. Zahlreiche Sendenhorster waren bei bestem Frühsommerwetter unterwegs. ➦ Bilderstrecke

 
     

Blick zurück ins alte Sendenhorst bei der kfd
Ein schöner und bunter Abend im Hs. Siekmann. Viele Diskussionen wurden geführt & auch manches "neue" Döneken kam auf den Tisch.. Link zu kfd

 
     

Lambertus allover the world
In der Zeitung gefunden: Harry Belafonte war auch der "Dumme Heimrich" - Die 'Dumme Liese' - bzw. vs Liza - Henry haben es bis in die USA geschafft. Harry Belafonte und sogar in der Sesamstraße war das Lambertuslied in Englisch zu sehen.Sendenhorstersis Granulata

Sendenhorstersis Granulata

 
     

Donnerstag, 13.04. – 19:00 Uhr Hauptversammlung im Haus Siekmann
Zur Jahreshauptversammlung hatte der Heimatverein geladen und ca. 30 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Neben Regularien gab es mediale Höhepunkte aus den 1070er Jahren zu sehen. Veranbschiedet wurden für die Volkstazgruppe, die nach über 30 Jahren nicht mehr aktiv tanzt, Elfriede Schürmann & Werner Paschke

 
     

Ostern Brauchtum in Senden-horst

Mit dabei beim Gang um die Wälle in der Osternacht (kleine Fotos) und bei den Pfadfinder *innen zu Besuch zum Osterfeuer (oben links) - Schön Pfadfinderstämme Sendenhorst

 
     

Karneval in Sennhurst - Abschlau - Helau!

Nach nur 3 Jahren! Auch Brauchtum. Wenn auch ursprünglich nicht unbedingt von hier. Aber auch der gemeine Westfale (oder jeder, der hier lebt) kann mitfeiern oder es sein lassen. Da sind wir tolerant. Bilderserie: Rathaussturm & Rosenmontagszug
➦ Bilderstrecke usse Siete

 
     

Stadt-reinigen am 18. März

Beim diesjährigen Stadtreinigen am 18. März 2023 waren wir vom Heimatverein wieder mit dabei. Ganz viele Sendenhorster und Albersloher waren am Samstag fleißig und haben die Stadt gesäubert. Hat Spaß gemacht! Anschließend gab es dann im Bauhof auch wieder lecker deftige Erbsensuppe (Ierftensupp)

 
     

2022 & 2023 ? in der Sendenhorster Südstadt

Update Januar 2023: Bei Charly in der Grube stehen wieder die Zelte der Archäologen. [Nr. 1] 2022 wurden umfangreiche Grabungen im sog. Südviertel durchgeführt. Die Ergebnisse sind noch nicht abschließend ausgewertet, es lässt sich soviel sagen:

Objekt 1 Schlabberpohl
Ein sog. "Apostellöffel", (vermutlich 15. Jahrhundert). - Abbildung ... Link

 
     

Hs. Leifert wird gerettet - Schöne Werbung für Denkmalschutz

Haus Leifert wird gerettet! Von wem, weiß irgendwie niemand, ist aber egal, das wird eine Perle in Sendenhorst. Wir vom Heimatverein Sendenhorst finden das riesig! Eine tolle Werbung für das Thema Denkmalschutz. Es zeigt, wenn die Motivation stimmt... kann sich was bewegen.

 
     

Sendenhorster Planetenweg

Wer kennt den überhaupt schon? Der Weg führt von der Realschule Sendenhorst (Sonne) über die 100-Schlösser-Route nach Albersloh, eine schöne Radtour!  Zz sind die Planeten in Bearbeitung, aber.... Mit Hilfe der App Actionbound kann man den  QR-Code scannen und mit der App den Weg zum Pluto (in Albersloh) in Angriff nehmen. QR-Code scannen und los gehts! Der Navipfeil leitet einen weiter, kommt man an einem Planeten "vorbei" wird automatisch von seinem Handy benachrichtet. Mehr hier

 
2023 | 2022 | 20212020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | >2014 || 2000er |     

Kontakt

Heimatverein Sendenhorst e.V.
Weststraße 3

48324 Sendenhorst

Rufen Sie einfach an unter

+49 170.7372307
Kontaktformular.

Wetter

 

Antrag auf Mitgliedschaft im Heimatverein Sendenhorst e.V. für nur 1,- EUR / Monat

Druckversion | Sitemap
© Sendenhorst Heimatverein